Schlagwort-Archive: browsergame vermarkten

Ist Schaltplatz eine Alternative zu Adscale in Browsergames?

In den Browsergames die nicht über Premium-Accounts oder kaufbare Items und Spielvorteile finanziert werden, stellt sich häufig die Frage nach der Monetarisierung. In diesem Artikel soll es um Browsergames gehen die kostenlos spielbar sind und nur durch Werbung finanziert werden. Das Grundproblem an Werbeeinblendungen in diesen Browsergames ist, dass die Aufmerksamkeit der Spieler nicht auf die Werbung gerichtet werden kann. Das Browsergame mit seinen Spielinhalten steht so stark im Vordergrund, dass die Spieler die Werbung zum Größtenteil gar nicht mehr wahrnehmen. Pay-per-Click Programme scheiden dort aus, da es eine große Zahl an Impressionen gibt, aber die Klickrate sehr gering ist. Pay-per-View Programme gibt es bei Affiliate-Anbieter nur selten.

Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das eigene Browsergame vermarkten und Geld verdienen

Heute soll es mal darum gehen wie man die Serverkosten des eigenen Browsergames decken oder auch ein paar Euros zusätzlich mit dem Spiel verdienen kann. Wo bekommt man passende Werbebanner und bei welchem Anbieter gibt es interessante Partnerprogramme für Browsergames?

Wo kommen bloß die ganzen Banner her?

Zu erst möchte ich aber noch eine Sache ansprechen. Jeder Werbebanner oder Link der weg von der eigenen Webseite und somit weg vom Browsergame führt, sorgt natürlich auch dafür, dass ein Besucher schnell wieder verschwinden kann. Gerade bei kleineren Hobbyprojekten sieht man häufig einen Werbebanner auf der Startseite, der die schönste Grafik im Sichtfeld darstellt und die optische Aufmerksamkeit auf sich zieht. Viele Surfer im Netz beachten die Banner allgemein zwar kaum noch, aber es birgt die Gefahr einen potentiellen Spieler schnell wieder loszuwerden. Nur mal so im Hinterkopf behalten…

Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar