Die Stämme – Mittelalter vom Feinsten

Die Stämme – Mittelalter vom Feinsten

Die Stämme ist eines der ältesten Browser Games. Als Spieler tauchen Sie in die Welt des Mittelalters ein. Sie beginnen mit dem Aufbau eines Dorfes, welches Sie zu Ruhm und Reichtum führen sollen.

Die Stämme – Anfängerschutz hilft beim Einstieg

Nachdem Sie sich registriert haben erlangen Sie die Kontrolle über ein Dorf im Mittelalter. Damit der Einstieg gelingt, bietet das Spiel einen Anfängerschutz. In den ersten Tagen nach der Registrierung kann der Spieler nicht angegriffen werden. In dieser Zeit können Sie sich in Ruhe mit der Steuerung des Spieles auseinandersetzen. Im weiteren Verlauf des Spieles werden kleine Spieler durch das Moralsystem geschützt. Dieses schwächt die Einheiten eines starken Spielers, wenn dieser einen sehr kleinen Gegner angreift. Zudem gibt es einen Nachtschutz. Dieser verdoppelt jede Nacht ab 0 Uhr die Stärke von verteidigenden Einheiten.

Aller Anfang ist schwer

Zu Beginn des Browserspiels (hier finden Sie noch weitere Browsergames) sollten Sie sich auf die Suche nach Rohstoffen machen. Die Rohstoffgewinnung kann durch den Ausbau von Gebäuden beschleunigt werden. Diese Investitionen sollten Sie nicht übertrieben. Am Anfang des Spieles sollten nur die Rohstoffe auf Lager sein die wirklich benötigt werden. Die gewonnen Rohstoffe können durch Plünderungen verloren gehen. Um dies zu vermeiden müssen Sie die Rohstoffe mit Ihren Einheiten sichern. Des Weiteren ist der Wall für den Schutz der Rohstoffe unumgänglich. Durch den Ausbau des Versteck wird das Plündern für den Angreifer erschwert. In beide Gebäude sollten Sie zu Beginn des Spieles investieren.

Ohne Handel geht es nicht

Damit Ihr Dorf zu einer großen und mächtigen Stadt heranwächst, müssen Sie Handel betreiben. Die Stämme stellt den Handel in den Vordergrund. Hierzu muss zunächst ein Marktplatz errichtet werden. Dieses ist möglich, sobald sich Ihr Haupthaus auf Level 3 und Ihr Speicher auf Level 2 befindet. Der Marktplatz ermöglicht die Ansicht angebotener Rohstoffe der Nachbardörfer. Eigene Rohstoffüberschüsse können zum Verkauf angeboten werden. Hierdurch lässt sich Ihr Goldvorrat wieder auffüllen. Ist Ihr Marktplatz auf Level 1, haben sie nur einen Händler zur Verfügung. Das Kaufen und Verkaufen der Waren benötigt jedoch eine gewisse Zeit. Daher sollten Sie Ihre beantragten Rohstoffkäufe gut bedenken. Auch bei dem Spiel Die Stämme sind sie nur in der Gemeinschaft stark. Auf Grund dessen sollten Sie sich früh auf die Suche nach einem Stamm der sie aufnimmt machen.

Share '' on Blogger Share '' on BlogMarks Share '' on COSMiQ Share '' on Delicious Share '' on Digg Share '' on Facebook Share '' on Friendster Share '' on Google Bookmarks Share '' on Google Buzz Share '' on icio Share '' on Linkarena Share '' on LinkedIn Share '' on Mister Wong DE Share '' on MSNReporter Share '' on MySpace Share '' on studiVZ Share '' on Twitter Share '' on Wordpress Share '' on XING Share '' on Yahoo! Bookmarks Share '' on Yigg
Dieser Beitrag wurde unter Browsergames veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>